News Juni 2016

Publikumsmagnet Schwarzwälder Schinkenmuseum

Frankfurt / Villingen-Schwenningen, 23. Juni 2016. Von der Spitze des Feldbergs öffnet sich der Blick weit in die europäischen Nachbarländer. Dort, auf dem höchsten Berg im Schwarzwald, steht seit vier Jahren das Schwarzwälder Schinkenmuseum.

Das interaktive Museum ist der bedeutendsten Spezialität der Region gewidmet. Multimedial erkunden Gäste aus ganz Europa unter anderem, wie Schwarzwälder Schinken hergestellt wird, welche Gewürze verarbeitet werden und was es mit dem EU-Schutz g.g.A. auf sich hat.

Mit seinen Schau-, Fühl- und Schnupperkästen, mit Videobotschaften und digitalen Angeboten werden auf unterhaltsame Weise alle Sinne angesprochen. Das Schwarzwälder Schinkenmuseum ist beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Wurden 2014 noch knapp 83 Tausend Gäste gezählt, waren es 2015 bereits mehr als 91.000 Besucher.

Das Museum ist bewusst so konzipiert, dass die Emotion und nicht allein die reine Information im Fokus steht. Dies zeigt ein Blick in die Rauchküche aus alter Zeit, in der eine Bäuerin vom Schinkenräuchern berichtet, wie es in ihrer Kindheit vonstattenging.

Mit dem Museum kommt der Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller, der der Initiator des Museums ist, auf zeitgemäße und nachhaltige Weise seinem Auftrag nach, Fakten und Hintergründe zum Schwarzwälder Schinken zu vermitteln. Und das Museum kommt bei seinen Besuchern sehr gut an. Das lässt sich nicht zuletzt an den zahlreichen Selfies ablesen, die die Gäste auf der Facebook Seite des Museums hinterlassen.

Das Schwarzwälder Schinkenmuseum, Franz-Klarmeyer-Weg, 79868 Feldberg (Schwarzwald) ist im Mai, Juni und Oktober von 9 Uhr bis 16.30 Uhr und im Juli, August und September bis 17.00 Uhr geöffnet. Informationen über das Museum gibt es auf der Website des Schutzverbandes der Schwarzwälder Schinkenhersteller.

www.facebook.com/schwarzwaelderschinken

www.facebook.com/schwarzwaelderschinkenmuseum

Pressekontakt:
H+P Public Relations GmbH, Voltastraße 1, 60486 Frankfurt, Tel.: 069 555111, Fax: 069 5962272 Brigitte Huebner, b.huebner@hup-publicrelations.de; Bärbel Christ, b.christ@hup-publicrelations.de

Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller e.V., Sebastian-Kneipp-Straße 50, 78048 Villingen-Schwenningen Tel.: 07721 51059, Fax: 07721 1077, info@schwarzwaelder-schinken-verband.de


» nach oben